Kommentare: 13
  • #13

    Michaela (Freitag, 27 Oktober 2017 14:24)

    Ich möchte Dir wirklich sehr sehr dafür danke, dass Du uns über all diese Wochen, bis jetzt, so auf dem Laufenden gehalten hast. Es war wirklich, als wären wir dabei gewesen. Wir wünschen euch viel Glück und alles Gute. Herzlichen Glückwunsch und ein dicken "Drücker" für Hanami. Liebe Grüsse Michaela

  • #12

    Almut (Montag, 23 Oktober 2017 02:08)

    Hach, wir verfolgen jeden Tag die Neuigkeiten im Wurftagebuch ... und auch für uns ist es - wie jedes Mal - wieder sehr aufregend und spannend! Wir wünschen der lieben Hanami und auch Euch alles Gute für die bevorstehende Geburt und viele gesunde Babys! ... Ganz liebe Grüße von Holger & Almut & der "großen Schwester" Manami <3

  • #11

    Michaela (Montag, 16 Oktober 2017 20:32)

    Wie versprochen, ich will ja nix verpassen.

  • #10

    Almut (Montag, 09 Januar 2017 17:38)

    Ihr Lieben, so langsam wird es ja nun auch für Arizona "ernst" :) Wir fiebern mit Euch allen der Geburt entgegen und wünschen der "werdenden Mama" alles Liebe und Gute und viele gesunde Babys! Hier sind alle Daumen gedrückt ... :))))
    Liebe Grüße von uns <3

  • #9

    Almut (Samstag, 10 Dezember 2016 19:40)

    Ihr Lieben, wir haben soeben von dem WUNDER erfahren - und sind genauso überrascht!!!! Wir wünschen der lieben Shauri und ihren neun Babys alles erdenklich Gute - wir sind völlig hin und weg ... Ganz liebe Grüße von uns <3

  • #8

    Dali Bromba (Montag, 04 April 2016 23:19)

    Herzlichen Glückwunsch !!!
    wir hoffen Ihr könnt euch nun auch etwas entspannen:-)
    9 gesunde Baby´s.-)))))))))
    ein unglaublicher Wurf.Wir sind auch total gespannt auf die nächsten Wochen :-))) Suchtfaktor pur:)))))
    ganz liebe Grüße
    aus Essen

  • #7

    Heiko S. (Montag, 04 April 2016 21:25)

    Glückwunsch zu so dem "großen Wurf"...

  • #6

    Familie Schulz (Montag, 04 April 2016 17:41)

    Glückwunsch zur erfolgreichen Geburt. :)
    Wir sind schon total auf die ersten Bilder und die Live-Cam gespannt.

    Viele Grüße
    Familie Schulz

  • #5

    Familie heumann (Montag, 04 April 2016 10:38)

    Herzlichen Glückwunsch Hanami und auch ihrer Familie!

  • #4

    Familie Heumann (Freitag, 01 April 2016 17:21)

    Sind schon ganz gespannt auf die kleinen Babys. Ein paar extra Streicheleinheiten für die tolle Hanami schicken wir alle!

  • #3

    Almut Papke (Freitag, 01 April 2016 11:06)

    Guten Morgen!
    Täglich geht mein erster Blick in das Welpentagebuch. Toll, das hier mitverfolgen zu können! Wir fiebern mit Ihnen der Geburt der Babys entgegen!

    Wir wünschen der schönen Hanami und auch Ihnen von Herzen alles Gute!

    Liebe Grüße
    Familie Papke

  • #2

    Saager Family aus der CH (Samstag, 24 Januar 2015 14:42)

    wir gratulieren allen und vor allem HANAMI!!! gut gemacht, jetzt viel essen und schlafen! alles gute und glueck

  • #1

    Kirsten (Dienstag, 04 Februar 2014 10:34)

    Herzlichen Glückwunsch. Drück die Mama ganz feste.

    LG Kirsten

Wurferwartung Oktober 2017

Winanga´s Hanami
Winanga´s Hanami

                      Unsere Welpen sind da! 3 Rüden und 2 Hündinnen

                                    alle Welpen sind reserviert!

 

 

 

 

Vater : Arctic Sunshine Edge of Heaven 

                          HD A1, Augen OB, PN N/N (frei)

                                           

                                             &

                             Mutter: Winanga´s Hanami

                          HD A1 , Augen OB, PN N/N ( frei)

 

Unsere Welpen werden bestens sozialisiert, wachsen im Haus in der Familie mit zwei Kindern auf aber auch das Leben im Gehege mit Artgenossen werden sie genießen können.  Die Welpen lernen Katzen kennen und natürlich alle Altagsgeräuche.

 

 

Bei Abgabe sind unsere Schützlinge mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt. Sie wurden sowohl vom Zuchtwart als auch vom Tierarzt untersucht und begutachtet.

 

Jeder Welpe erhält eine Ahnentafel und einen EU-Heimtierausweis.

 

Wir stehen Ihnen auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite.

Falls Sie Interesse oder Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne.

Wir wünschen uns ein frühzeitiges Kennenlernen, kommen Sie uns und unsere Hunde unverbindlich besuchen.

Reservierungen nehmen wir nur gegen Vorvertrag und einer Anzahlung entgegen.

Wer einen Billigwelpen sucht ist bei uns am falschen Platz, auch Preisverhandlungen lehnen wir ab.

Wir freuen uns über frühzeitigen Kontakt.

 

Als besonderes Hilight, bieten wir Welpeninteressenten an, die kleinen täglich über eine Live-Cam zu beobachte.

 

Gewichtstabelle:

 

  27.10.17 28.10.17 29.10.17 30.10.17 31.10.17 01.11.17 02.11.17 03.11.17 10.11.17  17.11.17          
Rüde 540g 600g  670g  730g  790g  850g  930g  950g  1340g            
Rüde 470g 520g  590g  650g  690g  720g  780g  880g  1300g            
Rüde 560g 600g  670g  730g  830g  900g  960g  1010g  1370g            
Hündin 560g 590g  660g  720g  790g  830g  900g  980g  1400g            
Hündin 580g 620g  710g  730g  810g  870g  950g  1010g  1370g            
  17.11.17  24.11.17  01.12.17  08.12.17  15.12.17                    
Rüde 1820g  2100g  3170g  3930g  5860g                    
Rüde 1820g  2110g  3240g  3930g  5910g                    
Rüde 1790g  2140g  3240g  4020g  5840g                    
Hündin 1850g  2220g  3370g  4040g  5760g                    
Hündin 1850g  2260g  3360g  4120g  6000g                    

Wurftagebuch Hanami Oktober 2017

Die letzten Wochen der Geburt verbringt Hanami im Haus.

Etwa 2 Wochen nach dem Deckakt durfte Hanami wieder ganz an meine Seite, Tag und Nacht.

 

16.Oktober 2017 Tag 52: Mittlerweile sieht man das kleine runde Bäuchlein sehr gut, beim ersten Ultraschall sah man 3-4 Welpen, wieviele es werden wird sich in spätestens 10 Tagen zeigen.

Hanami war diese Nacht das erste mal etwas unruhiger als sonst, sie grub in der Hundebox die im Schlafzimmer steht, sonst ist sie aber sehr entspannt und genießt die Zeit im Haus. Temperatur 37,3°C

17.Oktober 2017 Tag 53: Ein etwas chaotischer Tag. Hanami hat die Gunst der Stunde ausgenutz,um sich an den "Pralinen " des Katzenklos zu bedienen...nicht nur das sie diese gefressen hat...nein sie hat sich auch intensiv darin gewälzt.... Für sie ist es Parfüm... da ich Hanami aber so kurz vor der Geburt nicht noch baden möchte, musste ich sie andersweiteg grob abwaschen...

Nunja... Temperatur 37,3°C

18.Oktober 2017 Tag 54: Die Spuren von gestern sind komplett beseitigt..Hanami duftet wieder gut. Den ganzen Tag über wurden kleinere Häppchen ihres Essens langsam verspeist..sie würde lieber mit uns vom Tisch essen..ab und an bekommt sie Pute Reis und ein paar gekochte Möhrchen. Gewicht ist aktuell bei 42kg anfang der Schwangerschaft lag sie bei etwa 37kg.

Temperatur: 37,3°C

19 Oktober 2017 Tag 55: Hanami hat den ganzen Tag viel geschlafen, die Bewegungen der Welpen sind jetzt ganz deutlich sichtbar, es ist so schön anzusehen wie das kleine Leben in ihrem Bauch sich bewegt. Die Wurfbox steht und sämtliche Vorbereitungen sind getroffen. Nach wie vor ist Madame sehr wählerisch beim fressen... Der Genitalbereich schwillt so langsam an, auch das Gesäuge ist schon prall gefüllt. Die Haare an den Zitzen lösen sich....

Temperatur 37,7°C

20 Oktober Tag 56: Heute waren wir zum Röntgen, die Bilder sind zwar nicht die Besten aber man sieht 5-7 Welpen ...spätestens nächste Wochen wissen wir mehr.

Es fällt auf, das Hanami sich nun mehr mit der eigenen Körperpflege beschäftigt, sie leckt sich viel. Fressen wird über den Tag verteilt aufgenommen, wobei sie heute ein Schweineohr bekam, welches sie quasi inhaliert hatte...

Der Tag besteht aus schlafen, fressen sich sauber machen und gaaaanz viel Pipi...

Temperatur 37,4°C

21 Oktober Tag 57: Thema fressen wird immer schwieriger, Hanami vergräbt jetzt ihr Futter in der Wurfbox unter der Decke....für schlechte Zeiten... Weiterhin ist Hanami sehr anhänglich, sobald ich aus dem Haus gehe wird sie seht unruhig und fiept bis ich wieder komme, trotz das mein Mann Dirk bei ihr ist, ist Hanami erst zufrieden und beruhigt wenn ich wieder da bin. Die Nächte sind noch entspannt, momentan gehe ich nachts 1 - 2 mal mit Hanami raus zum lösen..

Temperatur 37,4°C

22 Oktober 2017 Tag 58: Ab heute könnte es losgehen...könnte...wird es aber nicht ;-)

Hanami wird zwar unruhiger von ihrem verhalten,jault auch mal kurz und hechelt mehr....aber das hat noch nichts zu sagen...Temperatur ist bisher noch normal, auffällig heute ist, das sie öfter raus muss zum lösen. Futter wird auch nur im vorbeigehen gefressen...körnchenweise... Sie verlangt noch mehr Aufmerksamkeit und möchte am liebsten den ganzen Tag gekrault werden..

Temperatur 37,7°C

23.Oktober 2017 Tag 59: Am Morgen war noch schönes Wetter welches wir genutzt haben um mit Hanami und Onyx eine schöne lange Runde durch den Wald zu schlendern, sehr schön dieses Herbstlaub, wobei Hanami schon fast mit dem Bauch durch die Blätter rutscht ;-)

Seid heute Mittag regnet es nur noch und wir haben es uns gemütlich gemacht, Hanami liebt ihre Wurfbox und liegt zufrieden darin und erholt sich von dem Spaziergang...oder sammelt sie Kräfte für die Geburt ?!..,,, ab und zu weint sie leise, ich streichle ihr dann den Bauch und beruhige sie...dann ist Hanami zufrieden....

Temperatur 37,4°C

24.Oktober 2017 Tag 60: Den ganzen Tag regnete es, Hanami verbrachte die meiste Zeit schlafend in der Wurfbox. Wenn ich zum Kindergarten fahren muss, kommt Hanami natürlich mit, auch ein paar weitere Erledigungen die ich heute machen musste hat sie mit mir gemeinsam gemacht...sie liebt Autofahren ;-)

Als Mahlzeit gab es heute Banane und 3 gekochte Putenschnitzel...Hanami ist momentan sehr wählerisch von daher wird sie ein wenig verwöhnt. Sonst ist noch alles ruhig, ab und zu schreit sie beim hinlegen kurz auf, der Bauch ist schon sehr groß..

Temperatur 37,5°C

25.Oktober 2017 Tag 61: So langsam wird es ernst...heute morgen hatte ich kurz Schnappatmung als ich die Temperatur gemessen habe, sie lag bei 37°C...  30 min Später aber wieder bei 37,3°C....über den Tag um 37,6°C...vielleicht falscher Alarm..wobei Hanami seid heute Abend leichte Wehen hat und hechelt. Die Wurfbox ist fertig vorbereitet mit Decken die Hanami zerreißen kann, sie hat bereits darin gegraben ...mal sehen wie die Nacht wird...

Temperatur 37,6°C

26.Oktober 2017 Tag 62: 11:30 Uhr Temperatur 36,9°C

                                          15:30 Uhr Temperatur 36,7°C

 

 

Die Temperatur ging noch bis 36,6°C runter, danach wieder rauf.

Der Tag war recht entspannt, ab und zu hat sie in der Box gescharrt, ein wenig gefressen und viel geschlafen. Seid 21 Uhr hat Hanami Wehen. Aktuell ist es 22:36Uhr und sie ruht sich ein wenig aus... mal sehen wie die Nacht wird ....

27.Oktober 2017 Tag 63: Seid gestern 21:30 Uhr hat Hanami Wehen, sie gräbt viel in der Wurbox und zerreist Decken die ich ihr zur Verfügung gestellt habe. Um 0:30Uhr sind wir ins Schlafzimmer, dort hat Hanami bis 6 Uhr gegraben , Decken zerrissen und viel gehechelt. Wir sind öfter noch raus zum lösen und haben auch eine kleine Runde gedreht.

Seid 8 Uhr liegt Hanami wieder in der Wurfbox, die Wehen sind mal stärker mal weniger strak, ab und zu kann sie kurz verschnaufen...wir warten weiter auf die Presswehen...

Es ist nun 11:40 Uhr, Hanami fängt an zu zittern eine kleine Presswehe war schon da aber es wird noch etwas dauern,

12:10 Uhr der erste Welpe ist geboren ein Rüde 540g der kleine ist super fit und trinkt sofort, anstrengende Wehen später kam um 13.30 Rüde 2 auf die Welt, er wiegt 470g, auch er trinkt sofort und Hanami kümmert sich liebevoll. Ich habe Hanami eine kleine Stärkung gegeben bestehend aus einem Eigelb mit Traubenzucker.

14:04 Uhr kommt Junge Nr 3  mit 560g :-) nun ist es 16:24Uhr Hanami hat sich viel ausgeruht, zwischenzeitlich sind wir auch eine kleine Runde spazieren gegangen ich habe ihr einige Globuli gegeben um die Wehen wieder anzuregen und zusätlich eine kleine Dosis Oxi...warten wir weiter... 16:39 Uhr nach 4 mal pressen kam Welpe Nr 4 zur Welt eine Hündin von 560g ...Hanami lässt sich viel zeit...sie umsorgt die Babys sehr gut, leckt sie sauber und kuschelt mit ihnen, es ist schön sie so zu sehen. Es ist mitlerweile 18:46 Uhr, eine Nachgeburt kam vor 40min , welche Hanami sofort verschlungen hat...warten wir weiter... Hanami geht es zwar ganz gut, doch leider tut sich momentan nichts mehr, es ist jetzt 21:58Uhr, wir waren eine Runde laufen um die Wehen anzuregen, Hanami hat bereits in der Vergangenheit langes Durchhaltevermögen gehabt und uns auf die Babys warten lassen, wir bleiben die Nacht dran und hoffen das was passiert, falls nicht werden wir morgen früh den Tierarzt aufsuchen, wenn es ein Kaiserschnitt werden sollte, wird sie in einem kastriert...so war unser Plan, da dieser Wurf Hanamis Letzer sein wird. Drückt uns die Daumen..ich halte Euch auf dem laufenden...Hanami kuschelt derweilen mit ihren Babys und scheint zufrieden zu sein...

Ich habe mit dem Doppler nachgehört ob noch „ Leben „ in ihr ist und mich dann entschieden noch heute zum Tierarzt zu fahren. 

Nach dem Röntgen ist sicher, das es sich nur noch um einen großen Welpen handelt. Ich entschließe mich einen Kaiserschnitt machen zu lassen, wir sitzen aktuell im Behandlungszimmer und warten auf den Chefarzt. Mittlerweile ist es 0:53 Uhr, drückt uns die Daumen das alles gut geht ....

1:45 kam Welpe Nr 5 gesund zur Welt, eine Hündin mit 580g. Hanami wachte recht gut aus der Narkose auf, und war schnell wieder auf den Beinen, wir haben jetzt 3:42 Uhr und wir sind gerade nach Hause gekommen. Ich bin froh das es allen 5 Welpen soweit gut geht und sehr stolz auf Hanami!!!!

Nun werden wir uns ausruhen, in ein paar Stunden geht es zur Kontrolle zum Tierarzt

28.Oktober 2017: Um 9:30 machten wir uns mit den Welpen auf den Weg zum Tierarzt zur Nachkontrolle.

Bisher sieht alles sehr gut aus, Hanami geht es gut und die Kleinen sind munter. Danke an alle für die vielen Glück und Genesungswünsche!!!! Wir werden uns nun alle ein wenig erholen

Gelüste einer Schwangeren
Gelüste einer Schwangeren
Morgens 7:30 im Schlafzimmer
Morgens 7:30 im Schlafzimmer
Winanga´s Hanami
Winanga´s Hanami